Energetische Sanierung
Kellerdeckendämmung und Perimeterdämmung

Die Art der Dämmung des Kellers hängt davon ab, ob der Keller beheizt sein soll oder nicht. Soll der Keller beheizt werden, muss der gesamte Keller in der Höhe außen gegen das Erdreich einschließlich Isolierung gegen Feuchtigkeit gedämmt werden.

Als Dämmung kommt wegen des erhöhten Drucks durch das Erdreich sog. Perimeterdämmung zum Einsatz. Wird der Keller nicht beheizt, wird die Gebäudehülle nach unten durch eine Kellerdeckendämmung abgeschlossen.